Karma - TryAngel

Karma

Was ist Karma?

Yin und Yang aus der Natur

– Nach der Definition von Wikipedia bezeichnet Karma eine unweigerliche Folge aus allen Handlungen, die man begangen hat. Somit steht Karma immer nach einer Tat und ist die Reaktion einer Aktion. Viele Menschen, die sich danach richten und versuchen ‘gute’ Menschen zu sein, erwarten, dass Ihnen nichts ‘schlechtes’ mehr widerfährt nur aus dem Grund, weil sie keine ‘bösen’ Dinge mehr begehen. Reicht das? Wenn wir alle nur das ‘schlechte’ von unseren Taten fern halten, wären wir dann automatisch mit ‘gutem’ Karma belohnt?

Um auch ‘gute’ Ereignisse oder Erlebnisse zu erzielen, muss man auch ‘gutes’ tun.

Was ist Gut und Böse? – In den Medien oder Filmen bekommt man immer eine Musik wenn der Bösewicht auftaucht, oft werden auch bestimmte Worte nur benutzt um eine Art Emotion mit diesem Charakter in Verbindung zu setzen.

Das Gute hat meist beruhigende Musik, nette Worte und strahlt mit Sympatie durch den Film, während der Böse mit Nachtfarben, falten und Narben, die Grausamkeit demonstriert. Doch meistens unterscheiden sich die Art und Weise der Menschen kaum, man hat sowohl Verständnis für die Taten des Guten als auch die Rache Gefühle des Bösen.

Woher kommt das Verständis von Rache? Erfahrungen im Leben lassen uns wissen, was gewisse Hauptrollen durchmachen, durch welche Hölle sie grade gehen und welchen Himmelsleiter sie grade aufsteigen, weil sie zB verliebt sind! Und nun wären wir bei Himmel und Hölle…

Was ist der Himmel und wo befindet sich die Hölle? Wenn man ans Karma glauben will, dann befindet sich die Hölle hier und der Himmel auch…Tue Gutes und dir wird Gutes widerfahren, klingt immer nach einem Zitat aus religiösen Büchern, aber es stimmt. Wenn man in den Tag hinein lacht, dann sind alle um einen herum netter und freundlicher, man sieht nicht mal mehr die, die einen sonst aufregen würden.

DU WILLST MEHR WISSEN ÜBER KARMA?
Thema: Gut & Böse?

Himmel und Hölle existieren nicht wie in einer Religion aus blauen Hintergrund mit weißen Wolken und harmonischen Harfen Klänge, während die 180° Wende mit Feuer und Schwefel jeden Tag leidende Schreie hervorhebt. Wir erschaffen unser Himmel und unsere Hölle hier auf Erden mit jeder Handlung, die wir begehen. Lasst uns zusammen unsere Welt schöner machen, begrabt euren inneren Teufel und verändert aktiv eure Umwelt!

– Try 2 be Angel –

MY NAME IS EARL

TV Serie

In einer TV Serie: ‘My Name is Earl’ ging es um einen typisch amerikanischen Redneck, der mit seinem Bruder von zu Hause raus ist und immer nur in den Tag hineinleben. Dabei ist ihnen jedes Mittel recht um an Geld oder Essen zu kommen. Er ist verheiratet mit einer Frau, die ihn in seinem lieblings Stammlokal betrügt; die Kinder zieht er dennoch mit groß. Als er dann eines Tages im Lotto gewinnt und direkt im Anschluss angefahren wird, fängt er an über sein Leben und seine Taten nach zu denken.

DIE LISTE

Wiedergutmachung

Er beschließt eine Liste mit allen Streichen, Diebstählen, Mobbing oder sonstigem zu notieren und versucht eines nach dem anderen wiedergut zu machen.
Warum ist My Name is Earl eine interessante Serie?
Wir alle haben auch so eine Liste, bei uns sind es Dinge, die wir unter dem Teppich gekehrt haben oder in unserem Keller begraben halten. Es sind Erfahrungen und Ereignisse in unserem Lebensabschnitt über die wir nicht mehr reden wollen.

MAN BEKOMMT WAS MAN VERDIENT

Man erntet was man sät

Es gibt zahllose solcher Sprüche, die uns immer bewusst werden, dass sie insgeheim von Karma sprechen. Wieso ist Karma so interessant? – Michael Jackson, unser King of Pop aus den Jackson 5 hat in einem Lied schön erklärt, wenn du die Welt verändern willst, dann starte mit dem Mann im Spiegel. Michael Jackson – Man in the mirrow

DIE ANNAHME

Wenn man der gleichen Meinung ist

dann fängt es an, einen auch zu verfolgen! Hat man begonnen Gutes zu tun, dann wartet man gespannt auch auf das gute Resultat. Dieses Prinzip ist die eigene Erziehung durch Belohnung und Sanktion und die damit gewonnene Erkenntnis, dass man jeden Tag ‘gut’ sein sollte, um Gutes zu bekommen.